Soziale und ökologische Nachhaltigkeit
im Ottakringer Familienkonzern

Wirtschaften ist für uns kein Selbstzweck. Letztlich hat unsere tägliche Arbeit nur dann Berechtigung, wenn sie nicht bloß der Umsatz- oder der Renditesteigerung dient, sondern unseren Mitmenschen sowie uns Nutzen und Freude verschafft.

Unser Ziel ist, bleibende Werte zu schaffen. Deshalb denken wir langfristig – und was die Umwelt betrifft in Generationen.

Ethik

Wir befolgen selbstverständlich sämtliche geltende rechtliche Bestimmungen und all unsere selbstverpflichtenden Verhaltensrichtlinien. Wir respektieren die Gesetze und Kulturen der Länder in denen wir tätig sind. Wir verzichten auf Arbeiten und Handlungen, die gegen die guten Sitten verstoßen oder für Minderheiten in der Bevölkerung diskriminierend sind.

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Die Auswahl und die Beförderung unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erfolgen ausschließlich auf Basis von Qualifikation und Leistung. Wir unterstützen Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen und sorgen für einen fairen Umgang, frei von Diskriminierung oder Belästigung. Wir streben danach, eine gesunde, sichere, produktive und freudvolle Arbeitsumgebung zu schaffen.

Umwelt

Wir handeln umweltbewusst und schützen Klima und Ressourcen. Dabei achten wir vor allem auf die Bereiche Energie, Transport, Verbrauch von Ressourcen und auf Risiken in der Zulieferkette. Die „ökologischen Nachhaltigkeit“ forcieren wir weiter: CO2-Reduktion, Einsparung von Verpackungsmaterial und Treibstoffen, Schonung der Wasserreserven, Effizienzsteigerung der Anlagen.

Menschenrechte

Wir respektieren die Menschenrechte jedes und jeder Einzelnen. Wir lehnen jede Art von Diskriminierung unserer MitarbeiterInnen und anderen Personen, die mit uns zusammen arbeiten (sei es aufgrund Nationalität, Herkunft, Religion, Geschlecht, Ideologie, sexueller Orientierung etc.) ab. Selbstverständlich unterstützen wir die grundlegenden ArbeitnehmerInnenrechte und das Verbot von Zwangs- oder Kinderarbeit.

Geschäftsbeziehungen

Wir agieren in all unseren Geschäftsbeziehungen offen, ehrlich, transparent und integer.

Daten- und Informationsmanagement

Wir respektieren die Vertraulichkeit von persönlichen Daten und verarbeiten bzw. verwalten diese sowie alle geschäftlichen Informationen entsprechend den gesetzlichen Vorgaben. Darüber hinaus verpflichten wir uns zur Wahrung der Rechte am geistigen Eigentum.

Umgang miteinander

Auch wenn es in unserem Arbeitsalltag einmal stressig und hektisch wird: wir bewahren Achtung voreinander und einen Umgangston, der diese Achtung ausdrückt. Gelingt uns das einmal nicht, stehen wir nicht an, uns zu entschuldigen.

Soziales Engagement

Wir unterstützen ausgewählte Organisationen, die sich für soziale Themen engagiere, durch finanzielle Spenden, Sachspenden und persönliches Engagement. Für soziale Härte- oder Notfälle, die unsere MitarbeiterInnen bzw. deren Familien treffen, ist ein Hilfsfonds eingerichtet, mit dem rasch und unbürokratisch geholfen werden kann.